Unternehmen Perfektion.

Römheld & Moelle besteht seit über 150 Jahren und ist über fünf Generationen hinweg ein Familienunternehmen gewesen.

Das Unternehmen hat zwei Kriege, Bombardierungen, fast vollständige Zerstörung und darauf folgenden Wiederaufbau überstanden, ist in anderthalb Jahrhunderten stetig erfolgreich gewachsen und geht seit 2014 neue Wege in der Unternehmensgeschichte.

Nach fünf Generationen haben im Jahr 2014 die Familien Römheld und Moelle zusammen mit BPE aus Hamburg die Unternehmensnachfolge geregelt. Gemeinsam mit der heutigen Geschäftsführung wurden über die neu gegründete Römheld & Moelle Beteiligungs GmbH sämtliche Geschäftsanteile der 1859 gegründeten Gießerei erworben.

Geschäftsfelder

Maschinen- und Anlagenbau

Für den Bereich Maschinen- und Anlagenbau liefern wir Einzelteile und Kleinstserien, z.B. für Pressen, Bearbeitungszentren, große Fräsmaschinen, Bohrwerke und Drehmaschinen sowie für Mühlen, Werkzeugmaschinen, Kunststoffspritzguss- oder Druckgussmaschinen von 1 t bis 38 t Stückgewicht oder 11 m Länge. Die Fertigung erfolgt im Vollformverfahren, das eine hohe Geschwindigkeit und Flexibilität in der Fertigung garantiert. Werkstoff- und Konstruktionsberatung, Bauteiloptimierungen, gießtechnische Simulationsrechnungen und die Modellherstellung gehören zu unserem Serviceangebot.

Werkzeug- und Formenbau

Kunden des Werkzeug- und Formenbaus, überwiegend des automobilen Großwerkzeugbaus, beziehen Konstruktionsteile für Umformwerkzeuge aus unserem Hause. Dabei bieten wir einen Komplettservice von der Übernahme der CAD-Daten, dem Modellbau und der Gießereifertigung im Vollformverfahren innerhalb kürzester Durchlaufzeiten aus einer Hand.

Unsere Werte

Maschinen- und Anlagenbau

Die Unternehmenspolitik der Römheld & Moelle Eisengießerei GmbH ist die Grundlage, auf der wir unsere Organisation und Zielsetzungen aufbauen, definieren und umsetzen.

Unser integriertes Managementsystem (IMS) bildet neben dem täglichen Geschäft die Teildisziplinen Qualität, Umwelt, Arbeitsschutz und Energie ganzheitlich ab.

Die Geschäftsführung  der Römheld & Moelle Eisengießerei GmbH stellt die erforderliche Unternehmenspolitik und die Erfüllung der Ziele der Managementsysteme sicher.

Durch die kontinuierliche Festlegung, Planung, Umsetzung und Überwachung von quantifizierbaren Unternehmenszielen, sichern wir eine zielgerichtete Unternehmensentwicklung sowie eine kontinuierliche Verbesserung unserer Leistungen in den Bereichen des
Qualitäts-, Umwelt- und Energiemanagements sowie des Arbeitsschutzes.

Wir verpflichten uns, alle Fremdfirmen und Besucher über die internen Anforderungen im Sicherheits- und Gesundheitsschutz zu informieren und dafür Sorge zu tragen, dass die betreffenden Regelungen von diesen verstanden und umgesetzt werden.

Qualitäts-/ Umwelt-/ Energie- und Arbeitssicherheitsverantwortung

Es ist die Unternehmenspolitik der Römheld & Moelle Eisengießerei GmbH, die Produkte in höchster Qualität und Zuverlässigkeit termin- und kostengerecht zu planen, zu fertigen und zu verkaufen. Die Verpflichtung der Geschäftsführung zur Sicherung einer hohen und gleichbleibenden Qualität steht im Hauptfokus unserer Aktivitäten.

Unser integriertes Managementsystem besteht aus einer Sammlung von Einzeldokumenten wie Verzeichnissen, Anweisungen, Prozessbeschreibungen, Mitteilungen, Vereinbarungen und Formblättern, die zusammengefasst sind und mit deren Hilfe definierte Schlüssel-prozesse des Unternehmensgeschehens systematisch überwacht und optimiert werden
können.

Umfassenden Umweltschutz sieht unser Unternehmen als gesellschaftliche Verpflichtung,  wir betrachten ihn als Qualitätsaspekt: Umweltverträglichkeit ist ein Qualitätsmerkmal von Prozessen und Produkten. Ökologische Zielsetzungen sind Teil der Unternehmenspolitik der Römheld & Moelle Eisengießerei GmbH und sind als Führungsaufgabe in das integrierte Managementsystem eingebunden.

Ganz im Sinne der Qualitätssicherung wird das Produkt während seiner gesamten Lebensdauer auch unter Umweltaspekten betrachtet. Dafür ist es erforderlich, systematisch Methoden für umwelt- sowie energiegerechtes Design, Entsorgung und Recycling sowie Beschaffungsrichtlinien für den Einkauf zu entwickeln. Um auf Dauer eine Verbesserung der Umwelt- und Energiesituation zu erreichen und den sich ständig verbessernden technischen Möglichkeiten Rechnung zu tragen, kann das Erfüllen von gesetzlichen Auflagen, die sich am Stand der Technik orientieren, nur die Minimallösung für unser Unternehmen darstellen.

Die Einhaltung von allen relevanten Rechtsvorschriften und anderen bindenden Verpflichtungen, wird in unserem Unternehmen gewährleistet und kontinuierlich von internen und externen Experten überwacht.

Gemeinsam wollen wir uns mit allen Kräften für sichere und gesunde Arbeitsbedingungen in unserem Unternehmen einsetzen, weil jeder Unfall ein Unfall zu viel ist.

Das Unternehmen begreift Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz als eine umfassende, ganzheitliche Managementaufgabe zur Verhütung von Arbeits- und Wegeunfällen, Berufskrankheiten, Abwehr arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren und menschengerechten Gestaltung der Arbeit.

Höchste Qualität, bester Service, engagierte Mitarbeiter sowie gute und sichere Arbeitsbedingungen sind die Grundlage für den langfristigen Fortbestand des Unternehmens. Der
Unterzeichner ist bereit, diese Ziele und Verantwortung mit allen geeigneten Mitteln zu verfolgen.

Das Unternehmen verpflichtet sich, alle relevante Managementthemen aktiv intern zu kommunizieren.

Bekenntnis zur Compliance

Die Römheld & Moelle Eisengießerei GmbH bekennt sich uneingeschränkt zur Compliance, also dem gesetzes- und regelkonformen Verhalten. Dies gilt für alle relevanten Managementbereiche.

Zuverlässigkeit, Integrität und Regeltreue bilden das Fundament der Tätigkeit von
Römheld & Moelle.