DE CZ

Kostengünstig, modern, schnell

Komplexe Konstruktionen realisieren
Flexibel wie nie

Mit Vollformguss bietet Römheld & Moelle ein modernes Gießverfahren zur Produktion von Bauteilen aus Eisenguss. Sogar komplexe Funktionsteile mit Hohlräumen können wir mit Vollformguss kostengünstig für Sie erstellen.

Im Vollformverfahren hergestellte Gussstücke zeichnen sich durch gratfreie Oberflächen aus. Auch komplexe Innenstrukturen lassen sich damit präzise umsetzen. Es sind keine Formschrägen zum Entformen erforderlich, sodass diese Materialzugaben auch am Gussstück entfallen. Das Vollformverfahren bietet dem Konstrukteur maximale Gestaltungsfreiheit.

So können wir komplexe Konstruktionen, wie etwa bionische Strukturen oder topologieoptimierte Bauteile, fast ohne Einschränkungen für Sie realisieren.

Beim Vollformgießen werden Metallschmelzen in eine Vollform gegossen. Diese besteht aus einem verlorenen Modell aus Polystyrol-Schaumstoff, das in eine Gießform aus selbsthärtendem Formstoff eingebettet wurde. Das Modell verbleibt in der Form und wird beim Abguss durch die Metallschmelze sublimiert. Die Schmelze füllt den Formhohlraum vollständig aus und nimmt so exakt die Gestalt des Vollformmodells an. Nach der Erstarrung und Abkühlung nehmen unsere versierten Facharbeiter das Gussteil aus seiner Gießform und befreien es durch Putzen (Strahlen und Schleifen) von anhaftenden Sandresten.

Vollformguss – unsere Full Service-Leistungen für Ihr Gussprojekt

✔ Sehr schnelle Modellherstellung. Viel schneller als bei Holzmodellen – zwei Wochen vs. zehn Wochen.
✔ Maximale Gestaltungsfreiheit im Eisenguss.
✔ Wesentlich geringere Modellherstellkosten als beim Holzmodell.
✔ Keine Modelllagerung erforderlich. Kein Logistikaufwand, keine Modellbeschädigungen. Also keine Lagerkosten und keine teuren Versicherungen.
✔ Kein Modellverschleiß oder Modellalterung, da nur einmalige Modellverwendung
✔ Konstruktionsänderungen erfolgen rein digital, keine physische Modelländerung erforderlich. Lediglich Änderung der CAD-Daten. Änderungen sind schnell, kostengünstig und von einem Gussteil zum nächsten möglich.
✔ Schneller Produktionsdurchlauf und kurze Lieferzeiten. Denn das Einlegen von Kernen entfällt ebenso wie das Entfernen von Gussgraten.
✔ Oberflächengüte durch Modellschaumstoff bestimmt.
✔ Bearbeitungszugaben teilweise etwas höher als im Hohlformverfahren.

Vollformgießen ist ein Rapidprototyping-Verfahren, mit dem sich sehr schnell und kostengünstig Prototypen, Vorserienteile, Einzelteile, Ersatzteile aber auch Wiederholteile wirtschaftlich herstellen lassen. Mit eigenem Modellbau in Mainz (D) und Žatec (CZ) haben wir uns zur ersten Adresse komplexer Konstruktionsbauteile im Vollformguss für den Fahrzeugbau und den Maschinenbau in Europa entwickelt.